Lass uns ein spannendes Gespräch über Design führen.

Ein endloses Thema, von Kultur zu Kultur, von Generation zu Generation, von Land zu Land, von Mensch zu Mensch, von Alter zu Alter; verschieden gewichtet, verstanden, geliebt oder in Frage gestellt.

Gemäss Wikipedia beinhalte Design eine Vielzahl von Aspekten und geht über die rein äußerliche Form- und Farbgestaltung eines Objekts hinaus. Design umfasst die Auseinandersetzung des Designers mit der Funktion eines Objekts sowie mit dessen Interaktion mit einem Benutzer.

Design ist für mich ein Ausdruck von Gefühl, es weckt Emotionen und Interesse beim Betrachter. Es kann Vertrauen schaffen, erfreuen, überzeugen, einen zum Lachen bringen, neugierig machen, Sehnsucht wecken, Freude vermitteln und vieles mehr.

Design ist für mich eine Sprache, die sich durch Form und Farbe mitteilen möchte und wenn dies gelungen ist, von den Betrachtern verstanden wird.

Mit Design kann ich Einfluss nehmen, locken, verführen, unterstützen und auch Halt geben.

Nehmen wir als Beispiel eine Webseite. Was ist ihr Sinn und Zweck?
Sie will sich mitteilen, informieren und schlussendlich etwas verkaufen. Sei es eine Idee, ein Produkt, eine Meinung oder eine Person. Nun stellt sich die Frage, ob die Sprache die sie spricht wirklich verstanden wird.

Ist sie zu komplex, wird sie von keinem oder nur von wenigen verstanden, ist sie zu einfach könnte Langeweile aufkommen. Beides führt dazu, dass die Besucher nicht lange auf der Webseite verweilen werden.

Eine verflixte Sache ist das, vergleichbar mit der Wahrheit.
Liegt die Antwort wirklich im Auge des Betrachters? Ist Design Geschmackssache? Ein jeder lebt in seiner Welt, mit seiner Wahrheit, seinem Geschmack und seinem Mass an Offen- und Verschlossenheit. Der Mensch wertet und schubladisiert, das muss er auch, um sich in dieser komplexen und schnelllebigen Welt zurecht zu finden.

Warum gibt es dann aber Künstler, die sich über als dies erheben konnten und die grosse Masse über Jahrhunderte hin zu begeistern wissen?
Ich denke, die Kunst ist es zu wissen, wann das Design fertig ist, Das wirklich aller wichtigste jedoch bei der schöpferischen Arbeit ist es, der Sache eine Seele zu geben. Dies geschieht nur, wenn man sich mit Leidenschaft, Liebe und Freude darauf einlässt.

Wenn Design beseelt ist, spricht sie den Menschen einfach an.

Wie siehst Du das?